Junge Menschen sollen mündige Konsumenten werden

Bitte beachten Sie: Der Jugendtag kann nur einen Anstoss geben. Die grundsätzlichen Inhalte der Themen sollen im regulären Unterricht behandelt werden. Deshalb setzen die Workshops je einen spezifischen inhaltlichen Schwerpunkt.

 

Fokus: Finanzwissen

Jugendliche sind Teil des Marktes; um die Verantwortung für ihr Handeln übernehmen zu können, müssen sie die alltäglichen Geldangelegenheiten verstehen. Geld spielt in vielen sozialen Beziehungen eine Rolle, auch diese Mechanismen sollen sie erkennen.

 

Ziele: Jugendliche zwischen Cash und Crash

Jugendverschuldung ist ein brisantes Thema: Gemäss Bundesamt für Statistik können über 30 Prozent der Jugendlichen in der Schweiz ihre Rechnungen nicht bezahlen. Finanziell aufgeklärte Jugendliche sind das Ziel.

 

Inhalt: Theater rund ums Geld

Als führendes Finanzinstitut in der Ostschweiz hat die St.Galler Kantonalbank zusammen mit dem forumtheaterzürich das interaktive Theaterstück «CrASH» zum Thema «Jugendverschuldung» entwickelt. CrASH macht den Druck, mit dem junge Menschen heute umgehen müssen, zum Thema: Dazugehören wollen, Markenkleider kaufen können, überhaupt alles kaufen können – das sind die Wünsche, mit denen sich viele Jugendliche herumschlagen. Das interaktive Stück lenkt die Aufmerksamkeit auf jene Aspekte beim Geldausgeben, über die oft geschwiegen wird. Gemeinsam mit dem Publikum (den Schülern) wird nach Möglichkeiten gesucht, wie die Beteiligten aus den realistischen und schwierigen Situationen wieder herausfinden können.

Im Workshop des Jugendtags kommt eine Light-Version des Theaterstücks «CrASH» zum Einsatz.

 

Auch in Ihrer Schule möglich

Bereits über 6000 Schülerinnen und Schüler zwischen 13 und 18 Jahren haben mit ihren Lehrpersonen einen spannenden Theaternachmittag mit «CrASH» erlebt. Die Rückmeldungen sind durchwegs positiv – u.a., weil die Jugendlichen aktiv ins Geschehen auf der Bühne eingreifen können.

Als eine der grössten Arbeitgeberinnen im Kanton St.Gallen trägt die SGKB eine gesellschaftliche Verantwortung. Deshalb können Schulen in den Kantonen St.Gallen und Appenzell Ausserrhoden das Theaterstück «CrASH» kostenlos buchen und vor Ort aufführen lassen. Die St.Galler Kantonalbank unterstützt jedes Jahr zehn Aufführungen.

 

Infos zu CrASH (inkl. Video):

 

Kontakt:

Interessierte Lehrpersonen melden sich bitte bei der St.Galler Kantonalbank, Monica Gross, Mitarbeiterin Unternehmensentwicklung, 071 231 32 05, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Weiteres didaktisches Material:

Lehrpersonen können die Unterrichtsmaterialen frei beziehen auf www.financemission.ch.

Das Game «Heroes» von FinanceMission können Jugendliche, Lehrkräfte, Eltern und weitere Interessierte kostenlos über www.financemissionheroes.ch oder direkt über «Google Play» und «App Store» herunterladen.